top of page

Bilder

Abbau eines Findlings in einer Baugrube

Zerstören eines ca. 8 m3 grossen Findlings in einer Baugrube mit Expansivzement Dynacem Standard. Temperatur des Steines 8°C, Bohrlochdurchmesser 35 mm, Bohrlochabstand 35 cm, Bohrtiefen von 1.2 bis 1.8 Meter. Das Quelldruckmittel wurde am Freitag abgefüllt und konnte so über das Wochenende seine ganze Kraft entfalten. Der Abtransport mit Kleinbagger war nun mühelos möglich.

Spalten eines Findlings für Abtransport

 

Spalten eines grossen Findlings, welcher aufgrund seines Gewichtes nicht Verladen bzw. Verschoben werden konnte. Mit 3 Löcherlinien wurde der Findling in 6 kleinere Stücke getrennt. Es wurden 40 mm Bohrlöcher in einem Abstand von 40 cm erstellt und mit Dynacem Standard verfüllt. Temperatur des Steins 12 Grad. Wirkungszeit von Freitag auf Montag.

Rückbau Fahrleitungsfundamente SBB

Rückbau alter SBB Fahrleitungsfundamente. Auf diese Weise konnten die Abbrucharbeiten ohne Einsatz grosser Maschinen während des laufenden Bahnbetriebes durchgeführt werden.

Spalten eines Granitsteins

 

Spalten eines Granitsteines mit dem explosionslosen Quellsprengstoff Dynacem. Temperatur des Steines 18°C, Bohrlochdurchmesser 26 mm, Bohrlochabstand 17 cm. Am Tag nach dem Befüllen der Bohrlöcher ist bereits ein Riss entstanden, welcher sich dann während einer Woche fortlaufend auf schlussendlich ca. 25 mm vergrösserte.

Testversuch Betonpfahl

Erschütterungsfreies Test-Sprengen eines Betonpfahls mit dem Quelldruckzement Dynacem. Die Bilder zeigen den jeweiligen Stand nach 2, 24, 48 und 72 Stunden.