Verbrauch

Verbrauch (Pulver) pro m3 beim Zerkleinern und Teilen:

Der effektive Verbraucht hängt stark vom gewünschten Zerkleinerungsgrad ab.

Zerkleinern

zerkleinern.png

Erfolgt durch ein dicht angelegtes Lochraster und zerstört das ganze Objekt.

Beim Zerkleinern ist der DYNACEM-Verbrauch hoch und beträgt etwa:

Fels:
Beton:
Stahlbeton:

5 - 20 kg/m3
5 - 15 kg/m3
10 - 30 kg/m3

Teilen

teilen.png

Erfolgt durch angelegte Lochlinien und teilt das Objekt in aufladbare und transportfähige Elemente.

Beim Teilen hängt der DYNACEM-Verbrauch von den Transportmöglichkeiten und der gewünschten Elementgrösse ab und beträgt etwa:

Fels:
Beton:
Stahlbeton:

0.5 - 5 kg/m3
0.5 - 5 kg/m3
0.5 - 5
 kg/m3

Verbrauch (Pulver) pro Bohrmeter:

20 mm Bohrloch:
30 mm Bohrloch:
40 mm Bohrloch:

0.6 kg/m Pulver
1.2 kg/m Pulver
2.2 kg/m Pulver

Achtung!

Je grösser der Durchmesser der Bohrlöcher, desto schneller verläuft die Reaktion von Dynacem. Zu grosse Bohrlöcher (> 40 mm) können, vor allem im Sommer, zum gefährlichen "Herausspritzen" der Masse führen.

Die Temperaturangaben für die verschiedenen Dynacem-Varianten beziehen sich auf die Temperatur des abzubauenden Objekts und nicht auf die Lufttemperatur!